To offer you the best possible service this site uses cookies. Cookie Policy & Privacy Policy

cantine berioli

Unsere keller

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts widmet sich die Familie Berioli mit Leidenschaft und Hingabe dem Anbau von Weinreben, Oliven und Weizen. Es ist die Gegend der runden grünen Hügel um den Trasimenischen See, im Herzen der umbrischen Landschaft, nur wenige Kilometer von der Stadt Perugia entfernt. Hier, in hügeliger Lage, genießen die Reben einen herrlichen Sonneneinfall und profitieren gleichzeitig von dem milden Einfluss des Seeklimas. Wir befinden uns vor den Toren des kleinen und reizenden mittelalterlichen Dorfes Montesperello di Magione.

« In unseren Weinbergen, die wie Gärten gehalten und gepflegt werden, ist jede Rebstockreihe ein Ausdruck des tiefen Respekts vor der Natur und der ständigen Verbundenheit des Menschen mit dem Land seines Ursprungs »

Unsere Philosophie

Durch territoriale Neuerwerbungen in den letzten Jahre und die Renovierung der vorhandenen und die Anpflanzung neuer Weinberge bewirtschaftet die ,,Agricola Berioli“ derzeit 12 Hektar Rebfläche. Die Aufmerksamkeit und die Sorgfalt, die im Weinberg walten, machen es möglich, dass Jahr für Jahr gesunde, unversehrte und reife Trauben gelesen werden können. Die wichtigsten roten Rebsorten, die angebaut werden, sind Merlot, Sangiovese und Cabernet Sauvignon, während die Weißweine aus den Rebsorten Grechetto, Chardonnay und Trebbiano Toscano hergestellt werden.

Dank der Erfahrung, dem Willen und der Ausbildung des Besitzers, Roberto Berioli, haben die hier erzeugten Weine im Laufe der Jahre ein hohes Qualitätsniveau erreicht. Auf dem Weg der Forschung wurden unter Beachtung der Traditionen, zahlreiche Innovationen eingeführt, wobei natürlich den Aspekten des Weinbaus besondere Aufmerksamkeit geschenkt wurde: „Denn es ist der Weinberg, auf dem der Wein geboren wird“.

tradizione Berioli

Die Berioli-Weine entstehen deshalb aus einer besonderen Beziehung zum Weinberg. Es ist ein kreativer, Tag für Tag mit Beständigkeit und Leidenschaft verfolgter Prozess, durch den man vom Weinberg in den Keller und vom Weinstock bis zur Flasche gelangt. Der Keller ist in sorgfältig restaurierten antiken Räumen untergebracht, wo der Wein in Barriques und Tonneaux aus französischer Eiche ruht. Die Sorgfalt und die Leidenschaft, die die Familie Berioli mit diesem Land verbindet, hat das Unternehmen veranlasst, die Umstellung der Weinberge auf ökologischen Landbau in Angriff zu nehmen und zu vollenden. Es handelt sich um eine ethische Entscheidung, die sich aus dem Wunsch ergibt, sich als Teil eines Systems zu fühlen, in dem sich der Eingriff des Menschen darauf beschränkt, dem biologischen Rhythmen der Natur zu folgen. Die Traubenlese erfolgt streng von Hand, und die Trauben werden wenige Stunden nach der Ernte gekeltert. Heute haben Roberto Berioli mit seiner Frau Cristina und seinen Kindern Matteo und Assunta, mit ihren jeweiligen Familien, diese Geschichte wiederaufgenommen, um sie im Respekt für ihr Heimatland fortzusetzen.

cantine berioli

Info, Bestellungen, Lieferungen